Gute Ergebnisse beim Auenwaldlauf

Beim 9. Auenwaldlauf über 10 Kilometer konnten wir mit guten Ergebnissen aufwarten. Auf der abwechslungsreichen Strecke mit einigen Steigungen zeigte sich Hans Kroner
wieder in guter Form. In schnellen 39,44 Minuten siegte er in der Altersklasse M 55 und belegte den sehr guten 12. Gesamtplatz. Achim Wöhrle war gut erholt von seinem Ultra-Lauf und trotz schwerer Beine im Vorfeld erzielte er in flotten 44,05 Minuten eine gute Zeit. Bei den Männern reichte dies zu Platz 32 und Rang sieben der M 45. Matthias Nothstein musste in letzter Zeit krankheitsbedingt kürzer treten und war mit seiner Zeit von 47,24 Minuten durchaus zufrieden. Mit Rang neun der M 50 und Platz 50 erzielte er ein gutes Resultat. Bernd Braun lief in 48,30 Minuten auf Platz 61 und Rang zehn der M 55 ein gewohnt gutes Rennen. Außer Form präsentierte sich Klaus-Dieter Veith der in schwachen 49,33 Minuten mit der Strecke überhaupt nicht zurecht kam. Auf Platz 67 und Rang 11 der M 55 beendete er seinen Lauf. Insgesamt wieder ein gutes Gesamtergebnis für unsere Starter auch mit Hinblick für die Laufcupwertung Schwäbisch Fränkischer Wald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.