Achim Wöhrle feiert mit Platz fünf beim 24 Stunden Lauf einen tollen Erfolg

Zum 12. Mal wurde in Dettenhausen der 24 Stunden Lauf durchgeführt. Mit 721 Teilnehmer ob als Einzel- oder Staffelläufer war dies ein Rekordteilnehmerfeld. Insgesamt gingen 36 Teams und 320 Einzelläufer am Samstag um 10 Uhr auf den 1,6 Kilometer Rundkurs an den Start. Achim Wöhrle fand sofort einen guten Rhythmus und lief in den ersten 12 Stunden konstant seine Runden und hatte hier bereits 100 Kilometer gemeistert. In der Nacht nahm er sich eine längere Auszeit um danach nochmals durchzustarten. Am Ende hatte er großartige 157,13 Kilometer, gleich 95 Runden, gemeistert. Dies war der beachtliche fünfte Platz in der Gesamtwertung und Platz drei bei den Männern. Auch dieses Mal bot der Veranstalter wieder einen großartigen Rahmen rund um die gesamte Veranstaltung was die Teilnehmer mit tollem Laufsport honorierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.